+++ WICHTIG! +++ Offener Brief +++ JETZT LESEN! +++

Denkmalgeschützte Kirche Eckweiler soll durch großtechnische Anlage
in ihrer Bedeutung zerstört werden. mehr …


Sechster SOONtag: 1. Oktober

Thema: „Wein- und Gesteinsproben – ganz SooNahe"

Schon ausgebucht!

 

Sichern Sie sich ihre Plätze jetzt schon für 2018:
Reisedienst Hermani Argenthal, Tel. 06761/908372


Diese Nummer ist von Montag bis Freitag von 09:00 bis 18:00 Uhr und am Samstag von 09:00 bis 12:00 Uhr zu erreichen.

 

Preise wie im letzten Jahr

Tageskarte 15 Euro, Mitglieder der Initiative Soonwald e.V. und Abonnenten der Rhein-Zeitung zahlen 12 Euro, Minderjährige bis 12 Jahren in Erwachsenen-Begleitung fahren gratis. Bezahlt wird im Bus. Fahrräder und Hunde können leider nicht mitkommen werden. Die Soonwaldbusfahrten können auch unabhängig vom SOONtag gebucht werden.

 



DER SOONWALDBUS

Gewiss die schönste, bequemste, informativste und faszinierendste Art, den Soonwald zu erkunden!

Überraschende Ausblicke, weite Wiesen und Wälder, geheimnisvoll verwunschene Lichtungen …
Erleben Sie die Fülle und Pracht von Flora & Fauna.



SoonwaldSommer 2018: Der Wald ruft. Die Fahrt geht weiter.

Wer vom Soonwald das Beste und die Heimat von ihrer wilden Seite erleben möchte, der begibt sich 2018 auf Entdeckungsreise mit dem Soonwaldbus.

Der Soonwaldbus bringt seine Passagiere an verborgene Orte und zu interessanten Waldpersönlichkeiten. Unterwegs erzählen engagierte Soonwälder in Live-Moderationen von ihrer Liebe zu geradem diesem Waldgebiet ihrer Heimat. Sie berichten von den Freuden, aber auch von den Sorgen, die ihnen der Soonwald bereitet.

Es gibt wechselnde Überraschungen an der Strecke, verschiedene Orte des Staunens, Kurzwanderungen nach Wahl, Treffen mit Soonwald-Originalen, die besten Insider-Tipps und Tricks für Genießer und jedes Mal eine gemütliche Mittags- und Kaffeepause bei einem Picknick oder in einem Soonwaldrestaurant.

Simmern Busbahnhof: Abfahrt 09:30, Ankunft 18:00 Ankunft
Bad Sobernheim Bahnhof:
Abfahrt 10:30, Ankunft 19:00

Steigen Sie ein und lassen Sie sich überraschen. So haben sie den Soonwald noch nicht erlebt!

Hier die Termine:

  • Erster SOONtag: Sonntag, den 6. Mai 2018
    Thema: Auf den Spuren vergessener Orte
     
  • Zweiter SOONtag: Sonntag, den 3. Juni 2018
    Der Soonwald für Kinder und Eltern
     
  • Dritter SOONtag: Sonntag, den 1. Juli 2018
    Thema: Die Frauen des Soonwaldes
     
  • Vierter SOONtag: Sonntag, den 5. August 2018
    Thema: Die Heimat der Heimat
     
  • Fünfter SOONtag: Sonntag, den 2. September 2018
    Thema: Spurensuche an heiligen Stätten
     
  • Sechster SOONtag: Sonntag, den 7. Oktober 2018
    Thema: Waldgenüsse

Also, ab in den Wald! Hier die Details:

Erster SOONtag: Sonntag, den 6. Mai 2018
Thema: Auf den Spuren vergessener Orte

Es sind die Sagen und alten Geschichten, die uns am besten in die eigene Geschichte eintauchen lassen. Wir suchen an den Original-„tatorten“ im Soonwald nach verborgenen Spuren.

Zweiter SOONtag: Sonntag, den 3. Juni 2018
Thema: Der Soonwald für Kinder und Eltern

Der Soonwald ist ein einziger Abenteuerspielplatz, der auf seine Entdeckung wartet. Wir gehen auf Lauschtour, dem Kino für die Ohren, erleben ein „Waldbad“, finden die Spuren der Waldbewohner und machen uns ein Feuer...

Dritter SOONtag: Sonntag, den 1. Juli 2018
Thema: Die Frauen des Soonwaldes

Überraschung! Wer hätte das gedacht. Der Soonwald ist nicht nur die Heimat zahlloser mehr oder weniger zwielichtiger Männergestalten. Hier lebten und wirkten große Frauen. Auf dem neuen Hildegard-Wanderweg folgen wir der Naturwissenschaftlerin und Mystikerin Hildegard von Bingen und Jutta von Sponheim, aber auch weniger bekannten Alltagsheldinnen wie zum Beispiel Henny Hörpel ...

Vierter SOONtag: Sonntag, den 5. August 2018
Thema: Die Heimat der Heimat

Die Landschaft des Hunsrücks und des Soonwaldes bildet die großartige Filmkulisse für das Gesamtkunstwerk „Heimat“ des Regisseurs Edgar Reitz. Schauspieler und Mitwirkende kennen die Drehorte und berichten von ihren Erlebnissen hinter der Kamera.

Fünfter SOONtag: Sonntag, den 2. September 2018
Thema: Spurensuche an heiligen Stätten

Es sind die Kleinode im und am Wald: versteckte Kapellen, vergessene Pilger- und Wallfahrtsstätten und eine einsame Kirche in der Wüstung die an diesem SOONtag ganz im Vordergrund stehen.


Sechster SOONtag: Sonntag, den 7. Oktober 2018
Thema: Waldgenüsse

Schmecken, wo man is(s)t: die Kulinarik des Waldes

Sichern Sie sich ihre Plätze jetzt schon für nächstes Jahr!
über
Reisedienst Hermani Argenthal
Tel: 06761/908372



Für Gruppen sind alle Themenfahrten auch unabhängig vom SOONtag zu buchen.

Bis bald im Wald!
Herzlichst, Ihre Initiative Soonwald e.V.

 

Preise

Tageskarte: 15 Euro. Mitglieder der Initiative Soonwald e.V. und Abonnenten der Rhein-Zeitung zahlen 12 Euro, Minderjährige bis 12 Jahren in Erwachsenen-Begleitung fahren gratis. Bezahlt wird im Bus. Fahrräder und Hunde können leider nicht mitkommen. Die Soonwaldbusfahrten können auch unabhängig vom SOONtag gebucht werden:

Zehn Überraschungsfahrten mit dem Soonwaldbus

Weitere Infos:
Reisedienst Hermani
, Tel.  06761/908372
Initiative Soonwald e.V
www.soonwald.de

 


Die Soonwald-Originale sind immer dabei ...

Damit Sie unterwegs auch nichts verpassen, erzählen Ihnen begeisterte Soonwälder und Soonwälderinnen in Live-Moderationen während der Fahrt, warum sie gerade diesen Wald so sehr lieben. Ihre Busbegleiter wissen aus eigener Erfahrung sehr genau, was den Soonwald so wertvoll macht und welchen Gefahren der Arten- und Landschaftsschutz gerade hier ausgesetzt ist. Außerdem kennen sie natürlich auch ganz genau die verborgenen Schönheiten, besonderen Plätze und kulinarischen Geheimtipps.

Soonwälder und Soonwälderinnen freuen sich darauf, dieses Waldwissen mit Ihnen zu teilen.

 


 

Drei schöne Strecken für Individualwanderer, passend zum Soonwaldbus

Download der Streckenbeschreibungen (PDF)

 

© 2008-2017 Initiative Soonwald | Website by soonteam.de