Mitgliederbrief 2018

EINLADUNG AN UNSERE MITGLIEDER – Stromberg, den 24. Oktober 2018

 

Liebe Mitglieder der Initiative Soonwald,

am 19. November dieses Jahres ist es soweit: 25 Jahre Initiative Soonwald! Wir sind stolz auf ein Vierteljahrhundert unerschütterlichen Einsatz für unseren landschaftlichen Lebensmittelpunkt, das Herzstück unserer Heimat von Hunsrück und Nahetal: für den Soonwald.

Das ist der Moment für ein dickes DANKESCHÖN an Euch treue Mitglieder, die mit uns all die Jahre durchgehalten haben; in guten und in schlechten Zeiten. Und es ist auch die Gelegenheit eines DANKESCHÖN an unsere vielen neuen Mitglieder. Ihr seid uns besonders wichtig, denn ohne Euch hat unser ehrenamtliches Engagement keine Zukunft.

Der erste Festakt und öffentlicher Ausdruck unserer Freude war das Jubiläumskonzert am 14. Oktober in der Klosterkirche in Sponheim. Das unvergessliche Erlebnis der Gregorianischen Frauenschola „vox gregoriana" aus Heidelberg unter Leitung unseres Mitgliedes Christof Nikolaus Schröder und die  „Parforcehorngruppe Kur-Mainz" klingt für alle, die dabei gewesen sind, noch lebhaft nach. Eine überraschend ergiebige Kollekte nach dem Benefiz-Konzert zeugt von der Zufriedenheit der Besucher.

Das Konzert in der Klosterkirche war auch der erste öffentliche Auftritt unseres neuen ersten Vorsitzenden: Georg Kiltz aus Gutenberg. Die Übergangszeit ohne „Spitze" ist damit endlich überwunden. Auch das ist uns ein Grund zur Freude und Dankbarkeit.

25 Jahre Initiative Soonwald: das ist für uns auch Anlass nachzudenken, über die Anfänge, unsere Geschichte und die Zukunft des gesamten Soonwaldraumes. Im Vorstand waren wir uns daher einig, dass es auch noch eine eigene Veranstaltung geben soll, nur für uns! Dazu erschien es uns nur einleuchtend, den Ort wieder auf zu suchen, an dem alles angefangen hat: die Semendishalle in Seesbach: es gibt wohl keinen besseren Platz, darüber nachzudenken, was von unseren Zielen aus dem Jahre 1993 geworden ist. Und wir können uns gut vorstellen, dass die Aufbruchstimmung von damals noch heute dynamisch weiterwirkt. Das wird vor allem dann gelingen, wenn wir wieder da sind, wo alles angefangen hat und wenn möglichst viele unserer ersten Mitglieder wieder dabei sein werden. Daher bitten wir alle, die auf der Gründungsversammlung damals dabei waren, sich bei uns zu melden!

Nun steht unsere Planung fest und wir möchten Sie mit diesem Brief, dieser Mail ganz herzlich zu unserem besonderen Jubiläumstreffen einladen. Es gibt natürlich etwas gutes zu essen und zu trinken, ein überraschendes Programm, einige Ehrungen und Geschenke. Mehr wird nicht verraten.

 

Wann: Sonntag, den 18. November 2018

Wo: Semendishalle Seesbach

15:00 Wanderung um Seesbach mit Bernd-Uwe Philippi, Treff an der Semendishalle

17:00 Festliches Beisammensein mit Überraschungsprogramm und Musik, Grußwort Prinz Michael zu Salm Salm

Bewirtung: Spansau und Grillschinken für 15 Euro, vegetarische Alternativen und Getränke werden extra berechnet

 

Der Vorstand:

Georg Kiltz, 1. Vorsitzender, Gutenberg

Ortwin Bauer, Stellvertretender Vorsitzender, Seesbach

Helmut Pleyer, Stellvertretender Vorsitzender, Gemünden

Hilde Schmitt, Kassiererin, Wallhausen

Rita Pleyer, stellvertretende Kassiererin, Gemünden

Eveline Mehler, Schriftführerin, Holzbach

Monika Kirschner, stellvertretende Schriftführerin, Stromberg

Matthias Heinl, Beisitzer, Winterbach

Bernd-Uwe Philippi, Beisitzer und Wanderführer, Seesbach

Albert Schauß, Beisitzer und Leiter der Arbeitsgruppe „Freunde der Eckweilerer Kirche", Roxheim

Dr. Gerhard Ludwig, Beisitzer für Kulturelles, Stromberg

Ingo Zeitz, Beisitzer, Waldböckelheim



Der Soonwald braucht Ihre Unterstützung - werden Sie Mitglied

Die Satzung der Initiative Soonwald e.V. finden Sie hier...

Die Beitrittserklärung der Initiative Soonwald e.V. können Sie hier laden, ausdrucken und an die angegebene Adresse schicken. Viele...

© 2008-2018 Initiative Soonwald | Website by soonteam.de