Die Erlebniswelten der Familie Beimbauer

In einer großen Sonderausstellung zeigen Alfred und Inge Beimbauer aus Hennweiler die Ergebnisse ihrer Arbeit aus 26 Jahren künstlerischem Modellbau. Die Eröffnung im Gemeindehaus Hennweiler findet am Freitagabend um 19:00 Uhr statt. Auch am Samstag von 14:00 bis 18:00 Uhr und am Sonntag von 11.00 bis 18:00 Uhr besteht die seltene Gelegenheit die phantasievollen Bauten des Ehepaar Beimbauer einmal vollständig zu bewundern. Dazu gehören Kirchenmodelle, wie das Innenleben der Kirche Hennweiler, liebevoll ausgestaltete Häuser im Wechsel der Jahreszeiten und unzählige originelle Puppen und kleine Figuren.

Die Attraktion der Sonderausstellung ist sicherlich das Modell des zerstörten Dorfes Eckweiler in einer Größe von drei auf fast fünf Meter.

Auf Anregung von Monika Kirschner von der Initiative Soonwald begann das Ehepaar Beimbauer vor über zwei Jahren mit der detailgenauen Rekonstruktion der alten Siedlung, die sie selber nie gesehen haben. Heute kennt das Ehepaar jeden Winkel und jeden Namen der ehemaligen Bewohner von Eckweiler: eine erstaunliche Geschichte ehrenamtlicher Heimatliebe. Der Erlös der Ausstellung ist für die Renovierung der Evangelischen Kirche Hennweiler bestimmt.

© 2008-2018 Initiative Soonwald | Website by soonteam.de